SO 14.10.2018, 20 Uhr @Galerie KUB: Bruderland-Pop, Psychedelic Opposition & East Art Rock. Kommentierte Mehrmedia-Flashback-Session. Christoph Tannert (Künstlerhaus Bethanien/Berlin) vs. Alexander Pehlemann (Zonic/Leipzig)

In den frühen 1970er Jahren weitete sich das Spektrum von AM... [mehr]

FR 28.09.2018@Galerie KUB, Leipzig, 19 Uhr. Vernissage "Soviet Hippies. 1970s Psychedelic Underground Culture in Estonia and Beyond"

Die Ausstellung „Soviet Hippies. 1970s Psychedelic Undergrou... [mehr]

FR 21.09.2018 @ Salon der unerfüllten Wünsche, Nürnberg. Vom Prager Psychedelic Frühling zum Warschauer Punk Pakt.

Eine subkulturelle Zeitreise durch den Ostblock mit Alexande... [mehr]

Do 23.08.2018@Salon Similde, Leipzig. Post ´68: Präludium

Der Prager Psychedelic Frühling
Kommentierte Multimedia... [mehr]

Newsletter

Aktuelle Zonic Nachrichten und die wöchentliche Playlist der Zonic Radio Show per email an:
 

Zonic > News > DO 04.10.2018@Galerie KUB. Jazz behin...

DO 04.10.2018@Galerie KUB. Jazz behind the Iron Curtain. Mit Bert Noglik (Leipzig) und Wolf Kampmann (Berlin), Moderation: Robert Mießner (Berlin)

Robert Mießner, Journalist und Autor, spricht mit zwei absoluten Experten über den Jazz im Ostblock: dem Berliner Journalisten Wolf Kampmann (u.a. Jazzthetik) und der legendären Leipziger Jazz-Koryphäe Bert Noglik.
Jazz im Ostblock erfuhr nach 1968 eine interne Aufwertung als tolerierter, wenn auch teils beargwöhnter Bestandteil der sozialistischen Kultur, hatte zudem aber auch international seinen Durchbruch, was vor allem für den polnischen Jazz und den DDR-Free Jazz gilt. Letzterer fand zudem beim Festival Jazz Jamboree in Warschau zu neuen Höhen, als sich das Zentralquartett formierte, eine in der DDR dann als Synopsis bekannte Supergroup des freien DDR-Jazz. Zur Sprache wird aber auch die wesentliche Rolle der Jazz Sektion Prag kommen, die den kulturellen bis subkulturellen Widerstandsgeist nährte und bei den Prager Jazztagen eine extreme Vielfalt experimenteller Musikformen präsentierte – bis hin zu den ersten tschechischen Punkbands Ende der 1970er.


anschließend: Ost-Jazz Lounge mit den DJs Magic Mießner und selekta pehle

Copyright © 2006 Zonic