DO, 06.07.2017, 20 Uhr @ Salon Similde. Flashback ´77 or "Two Sevens Clash". Eine Audio-Video-Zeitreise mit dem Zonic Zound Zsystem

1977!
Marcus Garvey, der schon Haile Selassie prophezei... [mehr]

SA 01.07.2017, 14-15 Uhr @ Rathaushalle Frankfurt/Oder: Magnetbanduntergrund DDR in da mix. Ein-Stunden-Performance mit selekta pehle

Ein DJ-Set als Teil der Fusions-Feierlichkeiten (der Museen ... [mehr]

Do 01.06.2017 @ Haus auf der Mauer, Jena. Ostblock-Punk: Eine Multimedia-Rundreise

Der FSR Slawistik lädt ein:

Go Ost!
Vom (pot... [mehr]

FR 26.05.2017 @ Roter Salon/Volksbühne, Berlin. Back To Magnetbanduntergrund DDR! Talk + Konzerte

Elf Jahre, nachdem die Veröffentlichung des Zonic-Spezials „... [mehr]

SA 20.05.2017 @ UT Connewitz, Leipzig. "Warsaw Punk Pact": Finissage-Festival mit Moskwa (Łódź/PL), Namenlos (Berlin/D), Kretens (Budapest/HU), Davová Psychóza (Bratislava/SK), Küchenspione (Weimar/D)

Punk auszustellen, ist die eine Sache. Aber Punk gehört ins ... [mehr]

Newsletter

Aktuelle Zonic Nachrichten und die wöchentliche Playlist der Zonic Radio Show per email an:
 

Zonic > News > FR 12.05.2017, 20 Uhr @ Galerie KUB, ...

FR 12.05.2017, 20 Uhr @ Galerie KUB, Leipzig: »Die Ambivalenz des Kunst-Punks« -
Mehrmedia-Vortrag von Christoph Tannert (Berlin)

Das Verhältnis von Kunst und Punk in den realsozialistischen Blocks war konfliktreich und von Widersprüchen gekennzeichnet. Vorgestellt wird es von Christoph Tannert, einem der wichtigsten Mittler zwischen Gegenkultur und Kunstsektor in der DDR, der die Szene als Samizdat-Verleger auch publizistisch begleitete sowie Sänger der Post Punk-Band »Teuer denn je« war und zuletzt die viel beachtete Ausstellung »Gegenstimmen. Kunst in der DDR 1976–1989« im Berliner Martin-Gropius-Bau kuratierte.

Die Veranstaltung ist Teil des Projektes »Warschauer Punk Pakt« von Zonic und naTo

Copyright © 2006 Zonic